BDAT

Jobs

Der Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter e.V. (BDAT) schreibt mit Beset­zung zum 01.05.2021 fol­gen­de Stel­le aus:

Pro­jekt­ma­nage­ment / Sach­be­ar­bei­tung und Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on w/m/d
(ins­ge­samt 75% = 29,75 h / Woche)
am Arbeits­ort Berlin

Die Stel­le wird als Ver­tre­tung für Mut­ter­schutz und Eltern­zeit aus­ge­schrie­ben und ist bis vor­aus­sicht­lich 30.09.2022 befris­tet. Bei Inter­es­se kann für 2021 eine Auf­sto­ckung auf Voll­zeit (39 h) durch Mit­ar­beit in einem ande­ren Pro­jekt des BDAT erfolgen.

Tätig­keits­pro­fil:

// Pro­jekt­ma­nage­ment für Fes­ti­val (Deut­scher Ama­teur­thea­ter­preis amarena 2022, online-Format u. ggf. Hybridveranstaltung)

// Ver­an­stal­tungs­pla­nung und -durch­füh­rung im Senior*innentheater (Euro­päi­sche Senior*innentheaterworkshops 2021 u. 2022)

// Aus­schrei­bung, Beglei­tung u. Abrech­nung der Inno­va­ti­ons­för­de­rung amarena

// Orga­ni­sa­ti­on und Pro­jekt­be­glei­tung für ehren­amt­li­che Gre­mi­en (Bun­des­ar­beits­kreis Senior*innentheater und Kuratorium/Jury amarena)

// Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Koope­ra­ti­ons­part­nern (BDAT-Mitgliedsverbände)

// Bud­get­er­stel­lung, Kos­ten­kon­trol­le, Mit­tel­ver­wal­tung für Pro­jek­te und Gremiensitzungen

// Finan­zie­rungs­ak­qui­se u. Antrag­stel­lung für öffent­li­che Mit­tel (in Abspra­che mit der Geschäftsführung)

// Erstel­lung För­der­ver­trä­ge und Prü­fung Abrech­nun­gen (Wei­ter­lei­tungs­mit­tel Inno­va­ti­ons­för­de­rung amarena)

// Abrech­nung und Erstel­lung von Ver­wen­dungs­nach­wei­sen für Projekte

// Anzei­gen­ak­qui­se für die BDAT-Zeitschrift „Spiel und Bühne“

// Mit­ar­beit bei Mit­glie­der­be­ra­tung, Mit­glie­der­ver­wal­tung und Datenbankpflege

// All­ge­mei­ne Verwaltungsaufgaben

Wir erwar­ten:

// Eine abge­schlos­se­ne kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung, Ver­wal­tungs­aus­bil­dung oder ver­wand­te Aus­bil­dung im Bereich Kulturmanagement/Veranstaltungsmanagement und Berufs­er­fah­rung, gerne im Bereich eines Ver­ban­des oder im Kulturbereich

// Erfah­rung im Pro­jekt­ma­nage­ment und in der Abrech­nung öffent­li­cher Mittel

// Orga­ni­sa­ti­ons­stär­ke und Genau­ig­keit, Zuver­läs­sig­keit, aus­ge­präg­te Teamfähigkeit

// Freu­de am Umgang mit Men­schen, gute Umgangs­for­men und Koope­ra­ti­ons­fä­hig­keit in der Zusam­men­ar­beit mit den haupt- und ehren­amt­li­chen Mitarbeiter*innen sowie Mit­glie­dern des Verbandes

// Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power­point) und Daten­bank­kennt­nis­se bzw. die Bereit­schaft, sich in die Adress­da­ten­bank (Cobra Adress Plus) einzuarbeiten

// Erfah­rung mit digi­ta­len Pro­zes­sen zur Arbeits­ge­stal­tung  bzw. die Bereit­schaft sich in sol­che Pro­zes­se ein­zu­ar­bei­ten (z.B. daten­bank­ba­sier­tes Antrags­sys­tem amarena)

// Sehr gute schrift­li­che und münd­li­che Ausdrucksform

// Bereit­schaft zu gele­gent­li­chen Dienst­rei­sen, z.B. für die Ver­an­stal­tungs­be­treu­ung Senio­ren­thea­ter (wenn pan­de­mie­be­dingt wie­der möglich)

// Wün­schens­wert sind Kennt­nis­se in Word-Press (pro­jekt­be­zo­ge­ne Website-Pflege) sowie Social-Media-Kommunikation (wir sind ver­tre­ten auf: Face­book, You­Tube, Instagram)

Wir bie­ten:

Es erwar­tet Sie ein inter­es­san­ter Arbeits­platz mit einem enga­gier­ten und kol­le­gia­len Team in einem bun­des­wei­ten, diversitäts- und inklu­si­ons­be­wuss­ten Kul­tur­ver­band mit Sitz in Berlin.

Die Ver­gü­tung die­ser Stel­le erfolgt ana­log zum TVÖD Ent­gelt­grup­pe 8. Der BDAT bie­tet ein Gleit­ar­beits­zeit­mo­dell für die bes­se­re Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf an.

Der Arbeits­ort ist zen­tral gele­gen und gut erreich­bar, in einer attrak­ti­ven Büro­eta­ge im „Haus am Lüt­zow­platz“ in Berlin-Tiergarten. Die Gesund­heit und das Wohl­erge­hen aller Ange­stell­ten sind uns ein gro­ßes Anlie­gen. Pan­de­mie­be­dingt arbei­ten die 14 Mitarbeiter*innen des­halb zur­zeit auch im Home­of­fice und nur tage­wei­se in ver­rin­ger­ter Beset­zung und mit Infek­ti­ons­schutz­maß­nah­men in der Geschäftsstelle.

Diver­si­tät spielt in der Per­so­nal­be­set­zung für unser Team eine wich­ti­ge Rolle, wir möch­ten die Viel­fäl­tig­keit unse­rer Gesell­schaft bes­ser abbil­den und leben. Des­halb freu­en wir uns beson­ders über Bewer­bun­gen von Men­schen unab­hän­gig von ihrer Her­kunft, Geschlecht, Alter und Nationalität.

Infor­ma­tio­nen zum BDAT unter www.bdat.info

Für Nach­fra­gen kon­tak­tie­ren Sie bitte die Geschäfts­füh­re­rin Irene Oster­tag per E-Mail:
ostertag@bdat.info

Bewer­bungs­un­ter­la­gen bitte per E-Mail bis spä­tes­tens 19. März 2021 an:
Irene Oster­tag, Geschäftsführerin
ostertag@bdat.info

Die Vor­stel­lungs­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich als Video­kon­fe­renz am 24./26. März statt.

Die voll­stän­di­ge Stel­len­aus­schrei­bung steht hier zum Download:
Down­load // Stel­len­aus­schrei­bung BDAT_Februar 2021