Aktuelle Nachricht

Jetzt anmel­den! Fach­ta­gung „Das Eige­ne und das Fremde“

// Berlin, 08. Sep­tem­ber 2022 //

Der Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter (BDAT) ver­an­stal­tet in Zusam­men­ar­beit mit dem Lan­des­ver­band der Ama­teur­thea­ter Schleswig-Holstein und dem Bun­des­ar­beits­kreis Kinder- und Jugend­thea­ter vom 6. bis 9. Okto­ber 2022 fach­be­glei­tend zum 9. Deut­schen Kinder-Theater-Fest in Lübeck (Schleswig-Holstein) die Fach­ta­gung „DAS EIGE­NE UND DAS FREM­DE“ – Kin­der­thea­ter als (trans-) kul­tu­rel­ler Möglichkeitsraum?
Die Fach­ta­gung beschäf­tigt sich mit dem spe­zi­el­len Ver­hält­nis von Kin­dern und Erwach­se­nen im künst­le­ri­schen Pro­zess einer Kin­der­thea­ter­pro­duk­ti­on. In Gesprächs­run­den und prak­ti­schen Übun­gen stel­len Expert*innen des Kin­der­thea­ters ihre Arbeits­wei­sen vor und zur Dis­kus­si­on. Die Tagung ver­steht sich als par­ti­zi­pa­ti­ve Gesprächs- und Aus­tausch­platt­form und wen­det sich eben­so an Spielleiter*innen aus der außer­be­ruf­li­chen Thea­ter­ar­beit mit Kin­dern, Lehrer*innen und Theaterpädagog*innen und Kinder.

Die Pro­gramm­ge­stal­tung wird so struk­tu­riert, dass die Teilnehmer*innen alle Vor­stel­lun­gen des DKTF sehen kön­nen. Wir tau­schen uns über gezeig­te Insze­nie­run­gen aus, beschrei­ben beson­de­re Momen­te der Stü­cke, wer­den Entwicklungs- und Erar­bei­tungs­pro­zes­se nach­voll­zie­hen und eige­ne Ein­drü­cke in einer kon­struk­ti­ven Feed­back­kul­tur dis­ku­tie­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und eine Anmel­de­mög­lich­keit ste­hen hier:
Fort­bil­dung » Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter (BDAT)

Ver­län­ger­te Anmel­de­frist: 22. Sep­tem­ber 2022
Fra­gen bitte ggf. per mail an: BDAT, berlin@bdat.info

Info & Kontakt:

Bund Deutscher Amateurtheater e. V.
Tina Hohmann
Mitarbeit Öffentlichkeitsarbeit, BAK Mundart und Sprachen
Lützowplatz 9 // 10785 Berlin

Fon 030 2639859-27
Fax 030 2639859-19

presse@bdat.info
www.bdat.info