Aktuelle Nachricht

amarena-Innovationsförderung 2017: Urauf­füh­rung von „Trop­fen klop­fen“, stell­werk – jun­ges Thea­ter Wei­mar

// 08. Novem­ber 2017

Das junge Thea­ter im stell­werk Wei­mar erhielt die „amarena-Innovationsförderung“ 2017 für das Thea­ter­for­mat „Thea­ter von Anfang an“ und pre­miert damit ihre Urauf­füh­rung „Trop­fen klop­fen“ am Mitt­wo­ch, den 08.11.2017 um 17:00 Uhr im Stell­werk Wei­mar e.V.

Thea­ter für die aller­kleins­ten Thea­ter­be­su­cher ab 2 Jah­ren (Thea­ter von Anfang an) ist im Ama­teur­thea­ter­be­reich, ins­be­son­de­re in Thü­rin­gen, nach wie vor eine unter­re­prä­sen­tier­te Thea­ter­form. Daher haben die Thea­ter­ma­cher vom stell­werk wei­mar e.V. ein Stück­for­mat spe­zi­ell für diese Ziel­grup­pe ent­wi­ckelt.
„Trop­fen klop­fen“ ori­en­tiert sich an den Bedürf­nis­sen und Seh­ge­wohn­hei­ten von Kin­dern ab 2 Jah­ren und ermög­licht ihnen so eine erste Thea­ter­er­fah­rung. Sie wer­den spie­le­ri­sch und fan­ta­sie­voll ans Thea­ter her­an­führt. Gleich­zei­tig soll natür­li­ch auch die eige­ne Lust der Kin­der am krea­ti­vem Spiel und for­schen­dem Ent­de­cken ange­regt wer­den.
Aus­gang­ma­te­ri­al in der Urauf­füh­rung von „Trop­fen klop­fen“ ist Was­ser, etwas Ver­trau­tes, es begeg­net den Kin­der in ihrem All­tag und schon geht die Fan­ta­sie­rei­se damit los… Es tropft, plät­schert und fließt – Was­ser.
Ein Klang­kon­zert aus Tosen und Rau­schen, eine Bewe­gungs­sym­pho­nie aus Zie­hen und Flie­ßen, ein Spu­ren­la­by­rin­th aus Rinn­sa­len. Was­ser umgibt und beglei­tet Men­schen täg­li­ch in unter­schied­li­chen Inten­si­tä­ten und Aggre­gat­zu­stän­den. Es zieht Men­schen regel­recht an, ent­span­nend, lädt zum lust­vol­len Toben ein und schreckt glei­cher­ma­ßen wie­der ab, wird unan­ge­nehm oder gar furcht­erre­gend.
Mit Bewe­gungs­lust und Expe­ri­men­tier­freu­de haben jugend­li­che Spie­le­rin­nen das Natur­phä­no­men für Men­schen ab 2 Jah­ren unter­sucht und gemein­sam mit Karen Becker, Regis­seu­rin, in eine sinn­li­che Büh­nen­fas­sung gebracht.

Es spie­len : Anna Elisa Lor­ber, Natha­lie Mil­lán, Mari­an­na Schrö­der
Kom­po­si­ti­on: Mat­thi­as Pick
Regie: Karen Becker

Ter­mi­ne:
08.11.2017, 17:00 Uhr, Pre­mie­re
09.11.2017, 10:00 Uhr
10.11.2017, 10:00 Uhr
05.12.2017, 10:00 Uhr
06.12.2017, 10:00 Uhr
07.12.2017, 10:00 Uhr
14.12.2017, 10:00 Uhr
15.12.2017, 10:00 Uhr
16.12.2017, 16:00 Uhr
18.12.2017, 10:00 Uhr