Veranstaltungstipp

3003Sep - Okt // 17
Internationalen Theatertage, Hanau

34. Hanau­er Inter­na­tio­na­le Theatertage

Hanau:  Vom 30. Sep­tem­ber bis 3. Okto­ber 2017 fin­den zum 34. Mal die Hanau­er Inter­na­tio­na­len Thea­ter­ta­ge rund um das Olof-Palme-Haus in Hanau-Kesselstadt statt.

Acht Thea­ter­grup­pen aus ganz Deutsch­land und aus dem Aus­land wer­den als Gäste des hist(o)erischen thea­ters hanau e. V. erwar­tet. Der Ver­ein orga­ni­siert bereits seit über 20 Jah­ren ehren­amt­lich das inter­na­tio­na­le Theaterfestival.

Die Ama­teur­thea­ter­grup­pen aus Deutsch­land, Hol­land, Bel­gi­en und Russ­land zei­gen auch in die­sem Jahr auf unter­schied­li­chen Hanau­er Büh­nen ihre aktu­el­len Pro­duk­tio­nen. Dabei greift das Thea­ter auf bewähr­te Spiel­stät­ten zurück. Die alte Rein­hard­s­kir­che in Kes­sel­stadt wird wie­der zum Schau­platz von vie­len inter­es­san­ten Stü­cken eben­so wie die Sport­hal­le der Heinrich-Heine-Schule.

Mit von der Par­tie wird wie­der eine Thea­ter­grup­pe aus der Hanau­er Part­ner­stadt Jaros­lawl aus Russ­land sein, sowie das bekann­te deutsch­spra­chi­ge Thea­ter „Agora“ aus Bel­gi­en. Aber auch neue Grup­pen wer­den in die­sem Jahr Teil des Fes­ti­vals sein. Die Band­brei­te der Thea­ter­stü­cke reicht von Schau­spiel über Kinder- und Jugend­thea­ter bis hin zu Tanzperformances.

Neben dem breit gefä­cher­ten Thea­ter­pro­gramm auf der Bühne gibt das Fes­ti­val allen Teil­neh­mern auch die Mög­lich­keit, sich unter­ein­an­der aus­zu­tau­schen und neue Ideen für eige­ne Pro­duk­tio­nen zu ent­wi­ckeln. So wer­den bei­spiels­wei­se hin­ter den Kulis­sen Work­shops ange­bo­ten, durch die der Aus­tausch geför­dert wird.

Das hist(o)erische thea­ter hanau lädt auch in die­sem Jahr wie­der alle Thea­ter­in­ter­es­sier­ten herz­lich dazu ein, das Thea­ter­fes­ti­val rund um das Olof-Palme-Haus zu besu­chen und Thea­ter in sei­ner gan­zen Band­brei­te ken­nen­zu­ler­nen. Das voll­stän­di­ge Pro­gramm ist im Inter­net unter www.ht-hanau.de ein­zu­se­hen. Kar­ten sind ab sofort online oder in bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len wie dem Buch­la­den am Frei­heits­platz oder der Volks­büh­ne Hanau erhält­lich. Die Kar­ten kos­ten 9€, Kin­der bis 14 Jahre 5€

‹‹ zurück