Aktuelle Nachricht

Spen­den für Mit­glieds­büh­nen // Hoch­was­ser 2021

// Berlin, 6. August 2021 //

Die Flut­ka­ta­stro­phe im Juli hat zahl­rei­che Oper gefor­dert und in eini­gen Bun­des­län­dern – teil­wei­se auch bei unse­ren Mit­glieds­büh­nen und den Akti­ven – rie­si­ge Schä­den ange­rich­tet. Der BDAT  hat inzwi­schen eine Spen­den­sei­te ein­ge­rich­tet, damit schnel­le Hilfe direkt dort ankommt, wo sie benö­tigt wird. Eini­ge Thea­ter­grup­pen haben sich bereits bei uns gemel­det und ihre Situa­ti­on kurz dar­ge­stellt. Ihre Bühne / Ihr Ver­ein ist auch stark betrof­fen? Mel­den Sie sich bei uns!

Alle Infor­ma­tio­nen zu der Akti­on ste­hen hier: » www.bdat.info/solidaraktion

Als Ver­band wei­sen wir dar­auf hin, dass Spen­den an betrof­fe­ne Büh­nen per­sön­li­che Spen­den sein müs­sen und nicht vom Ver­eins­kon­to kom­men dür­fen, da dies u.U. (da nicht sat­zungs­ge­mäß) für den spen­den­den Ver­ein zu Pro­ble­men mit dem Finanz­amt füh­ren könnte. 

Bei Fra­gen und für wei­te­re Infor­ma­tio­nen wen­den Sie sich gern an:
BDAT, Kat­rin Kel­ler­mann, E-Mail: kellermann@bdat.info

Info & Kontakt:

Bund Deutscher Amateurtheater e. V.
Katrin Kellermann
Öffentlichkeitsreferentin
Lützowplatz 9 // 10785 Berlin

Fon 030 263 985 9-16
Fax 030 263 985 9-19

kellermann@bdat.info
www.bdat.info