Aktuelle Nachricht

Pla­nungs­an­mel­dung ISA/ ISI 2021

Die­ses Jahr brach­te eine große Her­aus­for­de­rung für uns alle. Eini­ge Pro­jek­te muss­ten abge­sagt wer­den, ande­re wur­den auf unbe­stimm­te Zeit ver­scho­ben. Die neue AHA-Realität wird uns sicher­lich noch eini­ge Zeit beglei­ten. Den­noch geht das Leben wei­ter und hof­fent­lich gilt das glei­che auch für den inter­na­tio­na­len Thea­ter­aus­tausch, aber natür­lich unter Berück­sich­ti­gung von Rei­se­war­nun­gen, Hygie­nekon­zep­ten und Abstands­re­geln.

Viel­leicht fällt Ihre für 2021 geplan­te Spiel­be­geg­nung etwas klei­ner aus als in Jah­ren davor, der BDAT möch­te mit der För­de­rung vom Aus­wär­ti­gen Amt den inter­na­tio­na­len Thea­ter­aus­tausch soweit es geht und unter Berück­sich­ti­gung von allen durch Coro­na beding­ten Regeln unter­stüt­zen. Wir sind sehr zuver­sicht­lich, dass es sehr viele krea­ti­ve Ideen für span­nen­de Pro­jek­te und For­ma­te Ihrer­seits gibt und freu­en uns auf Ihre Pla­nungs­an­mel­dun­gen für Inter­na­tio­na­le Spiel­be­geg­nun­gen 2021 im In- und im Aus­land.

Bitte ver­wen­den Sie dafür die bei­gefüg­ten For­mu­la­re und schi­cken Sie uns Ihre Pla­nungs­mel­dun­gen bitte spä­tes­tens bis zum 25.10.2020 zurück.

Die Pla­nungs­mel­dung ist noch kein offi­zi­el­ler Antrag, wir über­neh­men aber gerne ange­mel­de­te Begeg­nun­gen in unse­ren Gesamt­an­trag beim Aus­wär­ti­gen Amt. 

Vor­be­halt­lich der Bewil­li­gung durch das Aus­wär­ti­ge Amt kön­nen Sie dann einen Zuschuss bean­tra­gen.

Antrags­un­ter­la­gen:
Anmel­dung ISI_Bühnen 2021
Anmel­dung ISA_Bühnen 2021


Die Gewäh­rung eines Zuschus­ses steht unter dem Vor­be­halt der Ver­füg­bar­keit der ver­an­schlag­ten Haus­halts­mit­tel und den Rei­se­war­nun­gen des Aus­wär­ti­gen Amtes.

Die Mit­tel des Aus­wär­ti­gen Amtes sind zweck­ge­bun­den und für die Teil­nah­me von Thea­ter­grup­pen an Fes­ti­vals in devi­sen­schwa­chen Län­dern sowie für die För­de­rung der Grup­pen aus devi­sen­schwa­chen Län­dern bestimmt. Devi­sen­schwa­chen Län­dern sind grund­sätz­lich alle in der von der Orga­ni­sa­ti­on für wirt­schaft­li­che Zusam­men­ar­beit und Ent­wick­lung (OECD) auf­ge­führ­ten DAC-Liste:

http://www.oecd.org/dac/stats/documentupload/DAC%20List%20of%20ODA%20Recipients%202014%20final.pdf

 In Ein­zel­fäl­len kön­nen nach Abspra­che mit dem BDAT und dem Aus­wär­ti­gen Amt auch Begeg­nun­gen in ande­ren Län­dern unter­stützt wer­den.