Aktuelle Nachricht

Kul­tur­lich­ter – Deut­scher Preis für Kul­tu­rel­le Bil­dung 2021

// Berlin, 22. Sep­tem­ber 2021 //

Aktu­ell läuft die Bewer­bungs­pha­se für den Deut­schen Preis für digi­ta­le kul­tu­rel­le Bil­dung, aus­ge­lobt von Kul­tur­staats­mi­nis­te­rin Moni­ka Grüt­ters und der Kul­tur­stif­tung der Län­der. Wett­be­werbs­bei­trä­ge kön­nen bis zum 27. Okto­ber 2021 unter www.kulturlichter-preis.de ein­ge­reicht werden. 

Teil­neh­men kön­nen alle gemein­nüt­zi­gen Kul­tur­ein­rich­tun­gen und -initia­ti­ven aus den Berei­chen Musik, Thea­ter, bil­den­de, dar­stel­len­de und ange­wand­te Kunst, Lite­ra­tur, Sozio­kul­tur, Film, Medi­en, Digi­ta­les sowie kul­tur­gut­be­wah­ren­de Ein­rich­tun­gen und Kör­per­schaf­ten des öffent­li­chen Rechts. Ein­rich­tun­gen der kul­tu­rel­len Kinder-, Jugend- und Erwach­se­nen­bil­dung wie auch Bil­dungs­ein­rich­tun­gen kön­nen zudem als Koope­ra­ti­ons­part­ner mitwirken.

Jede Ein­rich­tung oder Initia­ti­ve muss sich mit einem kon­kre­ten Pro­jekt bewer­ben, je Trä­ger wird pro Jahr nur ein Pro­jekt zum Wett­be­werb zuge­las­sen. Das Pro­jekt kann ent­we­der als Kon­zept vor­lie­gen oder sich bereits in der Umset­zung befinden.

Ein­rich­tun­gen oder Initia­ti­ven, die sich im Vor­jahr bereits bewor­ben hat­ten, kön­nen sich bei der aktu­el­len Aus­schrei­bung wie­der bewer­ben, sofern ein gänz­lich neues oder nen­nens­wert wei­ter­ent­wi­ckel­tes Pro­jekt ein­ge­reicht wird.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: » www.kulturlichter-preis.de