Aktuelle Nachricht

Ver­län­ger­ter Bewer­bungs­schluss: Inter­Cul­tour Aus­schrei­bung 2019 – Jetzt bewer­ben!

Das dies­jäh­ri­ge InterCultour-Treffen fin­det vom 15. bis 22. Juli 2019 in Neu­wied / Engers bei Ander­nach (Deutsch­land) und 22. bis 29. Juli in Villers-lés-Nancy (Frank­reich) statt.

In Deutsch­land
Sechs fran­zö­si­sche Jugend­li­che tref­fen sechs deut­sche Jugend­li­che im Alter von 16 bis 21 Jah­ren. Zuer­st steht die Arbeit an einem Text eines zeit­ge­nös­si­schen Autors im Mit­tel­punkt. Gemein­sam mit dem Autor lernt ihr, den Text zu lesen und zu inter­pre­tie­ren. Dabei spielt die eige­ne Spra­che eine beson­de­re Rolle. Ange­lei­tet vom deutsch-französischen künst­le­ri­schen Team, begebt ihr euch auf eine Ent­de­ckungs­rei­se durch die jewei­li­ge Kul­tur und lernt die ande­re Spra­che bes­ser ken­nen und ver­ste­hen. Zudem habt ihr die Mög­lich­keit, Ander­nach, eine der ältes­ten Städ­te Deutsch­lands, zu besich­ti­gen und das spek­ta­ku­lä­re Natur­schau­spiel, den größ­ten Süß­was­ser­gey­sir der Welt zu erle­ben. Nach einer Woche geht die Reise wei­ter nach Villers-lés-Nancy.

In Frank­reich
In der zwei­ten Woche setzt ihr eure Work­sho­par­beit in Villers-lés-Nancy im Théa­t­re de la Roёl­le fort. Die Kunst der Dar­stel­lung und prak­ti­sches Thea­ter­hand­werk ste­hen hier im Mit­tel­punkt. Eure Erfah­run­gen und Erkennt­nis­se aus den bei­den Work­shops könnt ihr dann mit neuen Impul­sen und den erlern­ten thea­tra­len Metho­den auf der Bühne in Szene set­zen. Dar­über hin­aus erwar­tet euch ein Aus­flug zur baro­cken Perle Loth­rin­gens – Nancy, sowie Frei­zeit­a­ben­teu­er, Abend­ak­ti­vi­tä­ten und sehr viel Spaß.

Bewer­bungs­schluss: 25. April 2019

Hier gehts zur Aus­schrei­bung und zu wei­te­ren Infos:
Inter­Cul­tour 2019

Info & Kontakt:

Bund Deutscher Amateurtheater e.V.
Darina Startseva
Internationales
ISI/ISA-Förderung
BAK Geschichte, Kultur und Bildung
Lützowplatz 9 // 10785 Berlin

Fon 030 2639859-18
Fax 030 263 98 59 -19

startseva@bdat.info