Aktuelle Nachricht

BDAT goes Insta­gram

// Berlin, 30. April 2020 //

Herz­lich will­kom­men heißt es ab sofort auf unse­rem neuen Instagram-Account @BDATtheater. Die Akti­vi­tä­ten des Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter kön­nen jetzt auch im Bild- und Video­for­mat auf der Social-Media-Plattform ver­folgt wer­den. Wir freu­en uns über jede Menge Fol­lower, Likes und Kom­men­ta­re. Die Hash­tags #bdat und #ama­teur­thea­ter ste­hen fort­an für aktu­el­le Ein­bli­cke in die Viel­falt des Ver­ban­des. Ergän­zend rich­ten wir auf unse­rer Home­page für unse­re Insta­gram Fol­lower eine Ser­vice­sei­te ein, auf der aus­führ­li­che­re Infor­ma­tio­nen zu unse­ren Instagram-Aktivitäten bereit­ge­stellt wer­den: www.bdat.info/instagram

Über eine Mil­li­ar­de Nut­ze­rin­nen und Nut­zer hat die Facebook-Tochter Insta­gram mitt­ler­wei­le welt­weit, davon rund 20 Mil­lio­nen in Deutsch­land. Mit der stär­ke­ren Aus­rich­tung auf digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on und vor dem Hin­ter­grund des aktu­el­len Jah­res­the­mas „Dar­stel­len­de Küns­te und Digi­ta­li­sie­rung“ erwei­tert der BDAT sein Social-Media-Engagement. Mit Fotos, Vide­os und kur­zen Tex­ten in unse­ren Feeds und Sto­ries wol­len wir Lust machen auf ein Enga­ge­ment für und im Ama­teur­thea­ter. Außer­dem wol­len wir zei­gen, wie span­nend, krea­tiv und viel­fäl­tig Ama­teur­thea­ter in unse­rem Ver­band und auf dem Glo­bus ist. Ein Will­kom­mens­gruß unse­res Prä­si­den­ten Simon Isser ist beim Start eben­so dabei wie Bei­trä­ge zu unse­rem Jah­res­the­ma, zum Deut­schen Ama­teur­thea­ter­preis amarena, zu unse­rem Pro­jekt Land­luft 2.0 und zu unse­rer inter­na­tio­na­len Fes­ti­val­platt­form THEA­TER­WEL­TEN. Alles Wich­ti­ge visu­ell und mobil auf einen Blick zu erfas­sen, dazu laden wir herz­lich ein. Seid dabei und macht mit!

BDAT digi­tal
Insta­gram: @BDATtheater
Face­book: www.facebook.com/Bund.Deutscher.Amateurtheater.BDAT/
News­let­ter: www.bdat.info/newsletter/
www.bdat.info