Aktuelle Nachricht

Aus­schrei­bung „Land in Sicht!“

LAND IN SICHT!
Förder- & Netz­werk­pro­gramm für Ama­teur­thea­ter in länd­li­chen Räu­men

Ab sofort schreibt der BDAT erneut die För­de­rung für Struktur- und Hand­lungs­räu­me für den Zeit­raum 15. Janu­ar 2021 bis 31. Okto­ber 2021 aus. Hier­für ste­hen vor­aus­sicht­lich Mit­tel von ins­ge­samt 130.000,00 € zur Ver­fü­gung.

Für was lässt sich die För­de­rung ein­set­zen?
Ama­teur­thea­ter­büh­nen kön­nen Anträ­ge zur För­de­rung von z. B. Bewirt­schaf­tung und Gestal­tung von Räu­men des Mit­ein­an­ders und der kul­tu­rel­len Teil­ha­be (z. B. Pro­be­räum­lich­kei­ten) ein­rei­chen. Auch der Anstoß sowie die Teil­för­de­rung von bau­li­chen Maß­nah­men (z. B. Instand­set­zun­gen von Bühnen- und Zuschauer*innenräumen; Pla­nungs­leis­tun­gen wie etwa Land­schafts­pla­nung im Vor­feld bau­li­cher Maß­nah­men) sind mög­li­che Antrags­fel­der. Beson­de­re Ziel­grup­pe sind länd­li­che Büh­nen in Gemein­den bis max. 20.000 Einwohner*innen, die ent­we­der eine bestehen­de Infra­struk­tur pfle­gen müs­sen oder neu auf­bau­en wol­len.

Bewer­bungs­schluss ist am 15.12.2020.

Mehr Infos und die wei­te­ren Bewer­bungs­un­ter­la­gen fin­den Sie unter:
» www.bdat.info/land-in-sicht

Bei Fra­gen rund um die Antrag­stel­lung wen­den Sie sich gern an den BDAT, Domi­nik Eich­horn, eichhorn@bdat.info.