Eine Thea­ter­grup­pe aus Mei­ßen um 1920, ver­mut­lich die Volksspiel-Gemeinschaft Dra­ma­ti­scher Ver­ein Mei­ßen.
Die­ser Ver­ein grün­de­te sich 1891, war Mit­glied im „Reichs­ver­band für Volks­kunst, Volks­bil­dung und Jugend­pfle­ge e. V.“ mit Sitz in Dres­den und exis­tier­te ver­mut­lich bis Mitte der 1930er Jahre.
Foto: unbe­kannt.