Veranstaltungstipp

13Mai // 17
125 Jahre BDAT, Internationale Gartenausstellung 2017, Berlin

125 Jahre BDAT – Tag des Ama­teur­thea­ters

Es wird heiß auf der IGA – und das ganz unabhängig vom Wetter. Musikalisch, spritzig und vieldeutig zeigen Amateurtheatergruppen aus dem ganzen Bundesgebiet Szenen aus ihrem Repertoire. Von Musicaltänzen aus „Sugar, manche mögens heiß“ über Berliner Lokal-Krimisatire bis zu mittelalterlichen Kurzstücken nach Hans Sachs und Walking Acts reicht das Programm. Genießen Sie an diesem Tag mit Familie und Freunden die Natur und lassen Sie sich im Schatten der Bäume oder auf der Blumenwiese vom Theateresprit überraschen und inspirieren!

Anlass dieses Thementages ist das 125-jährige Bestehen des Bundes Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT), der 1892 in Berlin gegründet wurde. Gemeinsam mit seinen derzeit 18 Mitgliedsverbänden und rund 2400 Bühnen startet der BDAT in Berlin ein bundesweites Programm unter dem Motto „125 Jahre – 125 Tage Amateurtheater“. Offizieller Beginn des Jubiläumsreigens ist der 12. Mai auf der Zitadelle in Spandau. Es folgen 125 Tage bundesweites Amateurtheater an verschiedenen Orten mit Theateraufführungen, Festivals, Fortbildungen, Podiumsdiskussionen und vielen weiteren Veranstaltungen.

mehr Informationen  »

‹‹ zurück

Info & Kontakt:

Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter e.V.
Dari­na Start­se­va
Inter­na­tio­na­les
ISI/ISA-Förderung
BAK Geschich­te, Kul­tur und Bil­dung
Lüt­zow­platz 9 // 10785 Berlin

Fon 030 2639859-18
Fax 030 263 98 59 -19

startseva@bdat.info