Leis­tun­gen

GEMA für Mit­glie­der

Als staat­li­ch aner­kann­te Treu­hän­de­rin ver­wal­tet die GEMA Rech­te und sorgt dafür, dass das geis­ti­ge Eigen­tum von Musik­schaf­fen­den geschützt und sie für die Nut­zung ihrer Werke ange­mes­sen ent­lohnt wer­den. Dabei steht die Abkür­zung „GEMA“ für „Gesell­schaft für musi­ka­li­sche Aufführungs- und mecha­ni­sche Ver­viel­fäl­ti­gungs­rech­te“.

Jede Ver­an­stal­tung mit Musik muss vorab vom Ver­an­stal­ter bei der GEMA ange­mel­det wer­den. Der Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter e.V. (BDAT) hat einen Rah­men­ver­trag mit der GEMA abge­schlos­sen, der den Mit­glie­dern des BDAT um 20% redu­zier­te Tari­fe bie­tet. Hier gehts zum Rah­men­ver­trag der GEMA.

Infor­ma­tio­nen zu ver­gü­tungs­frei­en Ver­an­stal­tun­gen nach §52 Urhe­ber­rechts­ge­setz fin­den Sie auf der Web­site der GEMA. 

Info & Kontakt:

Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter e.V.
Irene Oster­tag
Geschäfts­füh­rung
Lüt­zow­platz 9 // 10785 Berlin

Fon 030 263 985 9 -12
Fax 030 263 985 9 -19

ostertag@bdat.info
www.bdat.info

Förderer & weitere Partner:

Gema_FREI_4C_edit