Wur­zel­werk

Schles­wig 2017

Layout 1

Zum zwei­ten Mal ver­an­stal­tet der Bund deut­scher Ama­teur­thea­ter e.V. (BDAT) das Volks­thea­ter­fes­ti­val „Wur­zel­werk“. Nach einer erfolg­rei­chen Pre­mie­re in Sulzbach/Saarland 2015, fin­det die zwei­te Aus­ga­be des Fes­ti­vals in Schles­wig statt. Ver­ans­ta­tet wird das Fes­ti­val gemein­sam vom BDAT, dem Lan­des­ver­band der Ama­teur­thea­ter Schles­wig Hol­stein e.V. , der Schles­wi­ger Speel­de­el e.V. und wei­te­ren Part­nern.

Die Idee des Fes­ti­vals „Wur­zel­werk“ ist es, im Bereich des Ama­teur­thea­ters einen Dia­log zwi­schen den ver­schie­de­nen kul­tu­rel­len Wur­zeln des oder der Volkstheater(s) aller in Deutsch­land leben­den Bevöl­ke­rungs­grup­pen her­zu­stel­len.

Auf dem Fes­ti­val wer­den ver­schie­de­ne Volks­thea­ter­pro­duk­tio­nen aus ver­schie­de­nen Regio­nen Deutsch­lands gezeigt wer­den, genauso wie Volks­thea­ter­pro­duk­tio­nen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. In Work­shops soll den Teil­neh­me­rIn­nen die Mög­lich­keit gege­ben wer­den, die Arbeits­an­sät­ze der ande­ren Grup­pen bes­ser ken­nen zu ler­nen und sich aus­zu­tau­schen.

Eröff­net wird das Fes­ti­val am 25. Mai 2017, den Abschluss des Fes­ti­vals bil­det die Schles­wi­ger Speel­de­el  e.V. mit dem Stück „Hans Brüg­ge­mann“ im Schles­wi­ger Dom.

// Neu­bur­ger Volks­thea­ter e.V. mit „Die drei Eis­bä­ren“ (Maxi­mi­li­an Vitus, Regie: Flo­ri­an Schmidt)
// TIK – Thea­ter in der Knei­pe / Thea­ter in der Kir­che mit „Pas­si­on“ (Ger­hard Loew, Regie: Jürgen Peter)
// Schles­wi­ger Speel­de­el e.V. mit „Hans Brüg­ge­mann“ (Hans Ehrke, Regie: Kay Boy­sen)
// Peppe Mair­gin­ter mit „Herr, ich habe dich nicht ver­ra­ten!“ nach „Ich, ein Jud! Ver­tei­di­gungs­re­de des Judas Ischa­rio­th (Wal­ter Jens, Dra­ma­tur­gie und Regie: Alfred Meschnigg)
// Mund­art­thea­ter Nüs­ser Schnu­te e.V. – Jugend­grup­pe Kle­e­ne Schnu­te mit „Zwei Her­ren im Bad, Kosa­ken­zip­fel, Das Früh­stücksei u.v.m.“ (u.a. Vicco von Bülow, Regie: Hil­de­gard Freu­den­berg)
// Mor­gen Wird Schö­ner mit „Spu­ren“ (Eugen Georg und Nouh Ham­ma­mi, Regie: Eugen Georg, Co-Regie: Nouh Ham­ma­mi)

In Kürze fin­den Sie hier den genau­en Ablauf­plan.

Navi­ga­ti­on Wur­zel­werk

Info & Kontakt:

Bund Deut­scher Ama­teur­thea­ter e.V.
Domi­nik Eich­horn
Bil­dungs­re­fe­rent
Lüt­zow­platz 9 // 10785 Berlin

Fon 030 263 985 9 -13
Fax 030 263 985 9 -19

eichhorn@bdat.info
www.bdat.info

bdat_logo_29_x_15_wl

Kooperationspartner:

logo-speeldeel_web          amateurtheater-sh.de__logo__mit Schriftzug unten

Förderer & weitere Partner:

1600x1200_resize_up_BKM_Office_Farbe_de Kulturstiftung_Land-S-H kulturstiftung_kreis-schleswig-flensburg
 Logo_final2506  nospa      stadtwerke-schleswig
spielbank-saarland VSAT_Logo_für_hellenHintergrund LogoVerbandBayern_dunkel

Verband Bayerischer
Amateurtheater e.V.